AXN zeigt „Californication“ Staffel 7 ab Mitte April

0
33
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

David Duchovny wappnet sich für den letzten Streich: Mitte April startet die US-Serie „Californication“ in die siebte und finale Staffel. AXN zeigt die neuen Episoden dabei bereits 48 Stunden nach der Premiere auch im deutschen Fernsehen.

Anzeige

Seit beinahe sieben Jahren hat Womanizer und Schriftsteller Hank Moody alias David Duchovny seine Fans nun schon mit neuen Liebschaften und anderen Problemen begeistert, nun wird es Zeit, seine Geschichte zu Ende zu führen. Denn Mitte April startet die preisgekrönte Dramedy „Californication“ im US-Fernsehen in die siebte und damit finale Staffel der Serie. Deutsche Fans müssen aber gar nicht lang warten, ehe sie in den Genuss der neuen Folgen kommen – Vorraussetzung dafür ist allerdings ein Pay-TV-Abo. Denn der AXN holt die branneuen Episoden bereits 48 Stunden nach der Premiere über den großen Teich und ins deutsche Fernsehen.

Ab dem 15. April hat der Action und Entertainment Sender aus dem Hause Sony immer dienstags um 21.50 Uhr einen Platz für die siebte Staffel „Californication“ reserviert. Zu sehen gibt es die insgesamt zwölf finalen Folgen dabei in der englischen Original-Version. Auf die deutsche Synchronisation müssen Fans dagegen wohl noch eine Weile warten. Bisher hat AXN keinen Termin für die deutsche Fassung bekannt gegeben.
 
Für alle, die die TV-Premiere am Dienstagabend auf AXN verpassen, stehen die neuen Folgen stets eine Woche lang nach der Erstausstrahlung noch zum Abruf bereit. Dies kann je nach Anbieter beispielsweise über Kabel Deutschland Select, die Unitymedia Videothek sowie die beiden Sky-Angebote Sky Go und Sky Anytime erfolgen. [fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum