„Bauer sucht Frau“ legt erfolgreichsten Staffelstart hin

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Auftakt zur neuen Staffel der RTL-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ war mit 7,98 Millionen Zuschauern der bisher erfolgreichste Start des von Moderatorin Inka Bause präsentierten Formates rund um partnersuchende Landwirte. Erwartungsgemäß schalteten vor allem Frauen ein.

Mit einem Marktanteil von 25,7 Prozent im Gesamtpublikum und 26,6 Prozent (3,41 Millionen Zuschauer) in der werberelevanten Gruppe der 14- bis 49-Jährigen durfte sich RTL über den Staffelbeststart der Doku-Soap freuen, teilten die Quotenspezialisten von Media Control am Dienstag mit. Dabei verfolgten fast doppelt so viele Frauen wie Männer die ländliche Brautschau.

Insgesamt 5,07 Millionen weibliche Zuschauer ab 14 Jahren schalteten amMontagabend um 21.15 Uhr zu RTL und damit fast 100 000 Frauen mehr alsdurchschnittlich in der sechsten Staffel. Der männliche Zuschaueranteilab 14 Jahren beschränkte sich auf 2,77 Millionen Interessierte und damitauf einen Marktanteil von 20,5 Prozent. Hier büßte RTL rund 150 000Soap-willige Männer ein. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum