Bauer-Verlag geht im Fernsehen auf Nachwuchsjournalisten-Suche

1
6
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Zeitschriftenverlag Bauer Media sucht in Großbritannien seinen nächsten Super-Reporter – und das ausgerechnet im Fernsehen. In „The Exclusives“ konkurrieren sechs Möchtegern-Journalisten um einen 12-Monats-Vertrag.

Zusammen mit der Produktionsfirma Twofour will der Verlag die siebenteilige Show noch in diesem Jahr produzieren, meldete die britische Tageszeitung „The Guardian“ am Mittwoch. Ein konkreter Ausstrahlungstermin steht allerdings noch nicht fest. Jede einstündige Sendung soll dokumentieren, wie den Bewerbern das nötige journalistische Handwerkszeug vermittelt wird. So würden sie unter anderem im Interviewen geschult und lernen, wie sie Fotoshootings organisieren.

Bauer-Geschäftsführerin Abby Carvosso beschrieb die Zusammenarbeit zwischen dem Verlag und der Produktionsfirma unterdessen als „bahnbrechende Medienpartnerschaft“. Das Ziel des TV-Experiments sei es, mutige, furchtlose und talentierte Leute für den Journalismus zu entdecken, die sich von der Masse abheben.
 
Die Ankündigung des Projekts kommt zu einer Unzeit. Medienhäme, wonach möglicherweise auch das Abhören von Prominenten-Telefonen zum Schulungsrepertoire gehört, dürfte im Zuge der „News of the World“-Affäre um Rupert Murdochs New Corp. in Großbritannien nicht lange auf sich warten lassen. [su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Bauer-Verlag geht im Fernsehen auf Nachwuchsjournalisten-Suche Soweit ist es nun gekommen, daß man für einen 12-Monats-Vertrag, im Fernsehen den Affen machen muß.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum