Bayerischer Rundfunk baut für Fußball-Bundesliga sein Programm um

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Der Bayerische Rundfunk (BR) plant zum Beginn der nächsten Fußball-Bundesliga-Saison ab August neue Sportsendungen.

Damit folgen die Bayern den meisten anderen ARD-Anstalten, die den Sonntag aufgrund der dort stattfindenden Fußball-Bundesliga-Spiele umbauen werden.
Bisher hat die Münchner ARD-Anstalt gezögert, ab der kommenden Bundesliga-Saison am Sonntagabend ab 21.45 Uhr Zusammenfassungen der Spiele zu zeigen.

Doch vor einigen Wochen hat sich der Bayerische Rundfunk auf das Angebot des Ersten eingelassen. Nunmehr plant das Bayerische Fernsehen zum Beginn der nächsten Fußball-Bundesliga-Saison ab August sogar neue Sportsendungen.
 
Das wird nach Informationen der Münchner Zeitung „tz“ ab dem 9. August zu einigen Änderungen im sonstigen Programm des BR-Dritten führen. Die Porträt-Reihe „Lebenslinien“, derzeit montags um 20.15 Uhr im Programm, tauscht demnach den Sendeplatz mit „Blickpunkt Sport“ und kommt ab August erst um 21.45 Uhr.
 
Für die neue Sportsendung, die vorausssichtlich am Sonntagabend von 21.45 bis 22.30 Uhr laufen wird, muss das Magazin „Faszination Wissen“ Platz machen. Dieses wird der „tz“ zufolge auf 21.15 Uhr vorgezogen. Die Wiederholungen bayerischer Serien am Sonntagabend verschieben sich von 22.15 Uhr nach hinten.
 
Das Rechtepaket an der Bundesliga, das sich die ARD ab der kommenden Saison für vier Jahre gesichert hat, beinhaltet die Option, sonntags Berichte in den Dritten ARD-Programmen zu senden. Davon machen nach bisherigen Erkenntnissen fast alle ARD-Anstalten Gebrauch. u.a. hat sich der MDR noch nicht geäußert, ob er von den Sonntagsspielen in einer Extra-Sportsendung berichtet, da kein Bundesligist aus dem Sendegebiet kommt.
 
Das Erste selbst wird sonntags ab 22.45 Uhr in den „Tagesthemen“ über die Bundesliga berichten. Damit ist die befürchtete Verlegung der Talksendung von „Anne Will“ gegenstandslos. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum