„Beavis and Butt-Head“ und „Jersey Shore“ 2012 auf MTV und Viva

3
36
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Einen Vorgeschmack auf das Programm im kommenden Jahr hat MTV Networks am heutigen Donnerstag gegeben. 2012 können sich die Zuschauer auf Viva und MTV unter anderem „O.C. California“ und die Comedy-Serie „Death Valley“ freuen.

Anzeige

Als „coolstes TV-Combeak des Jahres“ betitelt MTV-Network die neuen Folgen von „Beavis and Butt-Head“. Wie das Unternehmen am Mittwoch in einer Mitteilung verrät, präsentiert der Musiksender MTV die neuen Folgen der Cartoon-Serie im April. Auf Viva können die Zuschauer sie dann im Mai sehen.
 
Angekündigt werden auch neue Showpremieren und Staffeln, darunter die dunkle Comedy-Serie „Death Valley“, die MTV ab dem 29. Januar und Viva ab März ausstrahlt. Die fünfte Season der Reality-Show „Jersey Shore“ folgt dann ebenfalls im Frühjahr (MTV: ab 18. März, Viva April).

Fans der Serie „O.C. California“ sollten sich den 2. Januar vormerken. Dann zeigt Viva montags bis donnerstag um 16.50 Uhr die Geschichte von Ryan, Seth, Marissa und Summer. Die vierte Staffel der Show „Criss Angel Mindfreak“ mit dem US-Magier und Illusionist Criss Angel strahlt der Musiksender ab 30. Januar jeden Montag um 23.15 Uhr aus.
 
Außerdem kündigte MTV Network die Doku-Serie „Chelsea Settles“ an, in der MTV ab 17. Januar die Uni-Absolventin Chelsea begleitet. Den Weg der 23-Jährigen nach Los Angeles, wo sie eine Fashion-Karriere anstrebt, zeigt MTV dann jeden Dienstag um 20.45 Uhr. Sehen können die Zuschauer auch die dritte Staffel von „When I Was 17“ und „My Super Sweet World Class“ (Start: 19. Februar). [su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum