Belgacom verwöhnt IPTV-Kunden in Belgien mit Gratis-Fußball

0
69
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com

Das belgische Telekommunikationsunternehmen Belgacom bietet seinen Kunden bei Abschluss einen Basis-TV-Paketes für sein IPTV-Angebot insgesamt 180 Fußballspiele aus der Jupiter League kostenlos an.

Belgacom hatte einen Teil der Übertragungsrechte der belgischen Fußball-Liga erworben und will die erstandenen Partien seinen Abonnenten ohne Zusatzkosten anbieten, wie das Unternehmen am Dienstag auf seiner Homepage mitteilte. Allerdings sei der Schritt auch als Reaktion auf die Teilniederlage bei der Ausschreibung der TV-Rechte für die kommenden drei Meisterschaftsrunden zu verstehen.

Wie die Internettplattform „Grenzecho“ am Mittwoch mitteilte, sind diedrei Topspiele jedes Spieltags künftig beim konkurrierenden Anbieter Telenet zu sehen. Belgacom wird die restlichenfünf Spiele pro Tag sowie 30 Spiele der Play-Off-Runden übertragen -insgesamt 180 Begegnungen. Auch die Konferenzschaltung am Samstagabend sollfür IPTV-Kunden kostenlos zugänglich sein.
 
Für die belgischen Fußball-Fans ist die Aufteilung der Fernsehrechte ein Ärgernis, da sie nun bei zwei Anbietern ein Abonnement abschließen müssen, um alle Spiele der Liga zu sehen. Noch in der vergangenen Saison hatte Belgacom exklusiv alle Matches gezeigt. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum