„Bergdoktor“ macht Urlaub, dafür sind „Die Bergretter“ wieder zurück

0
461
Bergretter; © ZDF/Hardy Spitz
© ZDF/Hardy Spitz

Es bleibt alpin am Donnerstag: Eine neue Staffel „Die Bergretter“ startet. Ingesamt sechs neue Folgen stehen auf dem Programm, die erste davon heute.

Eine Geschäftsfrau ist verschwunden. Als die Rettungskräfte und die Polizei zu suchen beginnen, verhält sich der Schwager der Vermissten seltsam. Der Einsatz bringt Chef-Bergretter Markus in Lebensgefahr. Das ZDF zeigt sechs neue Folgen der Erfolgsserie.

Die „Bergdoktor“-Staffel ist vorbei, der Sendeplatz am Donnerstagabend im ZDF bleibt dennoch für Drama vor alpenländischer Kulisse reserviert, denn „Die Bergretter“ sind wieder da. Nach einem Special im November startet am 2. März um 20.15 Uhr die 14. Staffel mit sechs Folgen. Das Team um Markus Kofler (Sebastian Ströbel) – in das Tobias Herbrechter (Markus Brandl) zurückgekehrt ist – hat einen riskanten und komplizierten Einsatz. Auch die Polizei ist gefordert.

14. Staffel „Die Bergretter“ übernimmt vom „Bergdoktor“

Sylvia Redl ist Erbin und Leiterin einer Schnapsbrennerei. Weil sie nicht erreichbar ist, machen sich zwei ihrer Geschäftspartner auf den Weg zu einer Berghütte. Dort vermuten sie die Frau. Unterwegs geraten die beiden mit ihrem Auto in eine gefährliche Situation, aus der sie die Bergretter in letzter Sekunde befreien. Als Markus und seine Leute von der Vermissten hören, leiten sie die Suche ein.

Inzwischen ist auch Kommissarin Jessika Pollath (Maxi Warwel) in den Fall involviert: Die Steuerfahndung ist hinter Sylvia Redl her. Ist die Geschäftsfrau untergetaucht? Von Sylvias Schwester Julia Haas (Julia Stinshoff) erfährt die Polizistin nicht, die beiden Schwestern hatten offensichtlich schon lange keinen Kontakt mehr. Julias Mann Georg Haas (Leopold Hornung) aber – heimlich – doch.

Er war mit Sylvia zu einer Bergtour verabredet. Sie sei aber nicht erschienen. Markus macht sich mit Georg auf die Suche und findet in einem Wasserfall Sylvias Rucksack – mit Blutspuren daran. Georg hat eine Verletzung an der Hand und scheint sehr nervös und unberechenbar zu sein. Markus glaubt, der Mann verschweigt etwas. Dann gerät er selbst in Gefahr.

Action und Herzschmerz

Privat geht es bei den Bergrettern turbulent zu. Katharina (Luise Bähr) hat die Trennung von Markus noch nicht verwunden. Emilie (Stefanie von Poser) kehrt zu Markus auf den Hof zurück, wo sie auf ihren Ex-Mann trifft: Tobias ist nämlich auch bei Markus eingezogen. Pilot Michael Dörfler (Robert Lohr) macht sich Sorgen um seine Beziehung zur Ärztin Verena (Gundula Niemeyer), denn die macht auffällig viele Nachtschichten.

Regisseur Heinz Dietz lässt die Bergretter in der Folge „Um jeden Preis“ nach einem Buch von Mark Hillefeld zu riskanten Einsätzen starten. Spannend zu sehen, auch wenn die Folge mit ihren dramatischen Ereignissen und den privaten Konflikten etwas überladen ist.

[Ute Wessels]

Bildquelle:

  • ZDF-Bergretter: © ZDF/Hardy Spitz

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum