Bernd Burgemeister-Preis: ZDF-Drama „Rufmord“ ausgezeichnet

0
51
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Noch vor der Erstausstrahlung des Films im deutschen Fernsehen wurden die Produzentinnen Kirsten Hager und Carmen Stozek im Rahmen des Filmfests München für ihre besondere Leistung ausgezeichnet.

Am Abend des 1. Juli wurde „Rufmord“ aus einem Bewerberpool von 16 Filmen ausgewählt und die Produzentinnen für besondere Verdienste ausgezeichnet. 

Die ZDF-Produktion unter der Regie von Viviane Andereggen ist in Zusammenarbeit mit ARTE entstanden und erzählt die packende Geschichte einer jungen Grundschullehrerin, die aus heiterem Himmel Opfer einer anonym ausgelösten Rufmordkampagne wird.

Der mit 25.000 Euro dotierte Bernd Burgemeister-Fernsehpreis wird bereits seit 1996 vergeben. [rs]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert