Biathletin Neuner ab heute in ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“

0
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Biathletin Magdalena Neuner geht unter die Schauspieler. Ab dem heutigen Montag ist die 24-Jährige in vier Folgen der ARD-Nachmittagsserie „“Sturm der Liebe“ zu sehen. „Sie spielt sich selbst und checkt in der Serie im ‚Fürstenhof‘ ein, um sich auf die neue Saison vorzubereiten“, sagte eine Sprecherin der Produktionsfirma Bavaria.

Dabei liefert sie sich Neuner unter anderem einen Wettlauf mit dem hoteleigenen Fitnesscoach. Gedreht wurden die Szenen, die ab dem heutigen Montag (2. Januar) um 15.10 Uhr über den Bildschirm gehen, bereits im November. Laut Medienberichten verdankt die Wintersportlerin den Auftritt in der TV-Serie ihrer Teamkollegin Nadine Horchler. Diese habe sich „heimlich“ mit dem Produktionsteam in Verbindung gesetzt und ihre Freundin dann mit dem Rollenangebot überrascht.

Neuner ist nicht die erste bekannte Sportlerin, die im Fürstenhof eincheckt. Bereits im August 2008 war Skifahrerin Maria Höfl-Riesch in einer Episode von „Sturm der Liebe“ zu sehen. Die RTL-Kollegen von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ haben unterdessen bereits Politprominenz wie Gerhard Schröder, Klaus Wowereit und Matthias Platzeck in den Kulissen der Serie begrüßen können. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum