„Big Brother“: Mobbing-Opfer Claudia Obert zieht ein

2
1564
Big Brother

Gerade erst hat Claudia Obert das Trash-Format „Promis unter Palmen“ nach Alkoholexzessen und Mobbing-Attacken verlassen und eine Diskussion über ethische Fragwürdigkeiten im Privatfernsehen losgetreten – nun zieht die Boutique-Betreiberin bei „Big Brother“ ein.

Wer die öffentlichen Debatten um das Geschehen bei „Promis unter Palmen“ verfolgt hat, hätte sicher darauf gewettet, dass Claudia Obert nichts mehr allzu schnell ins Spotlight des Reality-TV zieht. Zu entwürdigend schienen die Mobbing-Attacken durch den mittlerweile medienwirksam geschassten Aushilfs-Promi Bastian Yotta und Konsorten – und auch die Zurschaustellung des scheinbaren Alkoholproblems der Kandidatin Obert kann man nur als wenig schmeichelhaft beschreiben.

So wirkt es doch verwunderlich, dass die „Luxus-Lady“ bereits unmittelbar vor ihrem nächsten TV-Auftritt bei „Big Brother“ steht: Um 22.15 Uhr wird morgen bei Sat.1 zu sehen sein, wie Claudia Obert den Bewohnern der Containerlandschaft einen Besuch abstattet, um eine feucht-fröhliche Dinnerparty mit Champagner abzuhalten.

Bei Sat.1 verspricht man sich nach dem medialen Wirbel um „Promis unter Palmen“ wohl Aufwind für das schwächelnde TV-Format „Big Brother“, das beim Privatsender aufgrund schlechter Quoten bereits seinen Platz in der Prime Time eingebüßt hat.

Claudia Obert ist indes nicht zum ersten mal zu Gast im Container: 2017 wurde die Mode-Unternehmerin durch ihren Auftritt bei „Promi Big Brother“ einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. In diesem – angesichts der miesen Quoten vielleicht letzten – Durchlauf der langatmigen Peepshow wird es allerdings bei einer kurzen Stippvisite bleiben. So soll Obert nach der Party mit den „BB“-Bewohnern den Container wohl bereits wieder verlassen.

Bildquelle:

  • df-bilg-brother: obs/SAT.1

2 Kommentare im Forum

  1. Fand sie bei "Promis unter Palmen" schon okay und unterhaltsam aber nicht genug Promi um als Promi-Besuch bei BigBrother durchzugehen.
  2. Bei BigBrother wirkt sie jetzt schon etwas peinlich. Bei "Promis unter Palmen" fand ich ihren Alkoholkonsum nicht so schlimm, weil es eben ein Urlaubs- und Gamecamp-Format wo, und bei sowas finde ich gehört Alkohol einfach dazu. Aber bei BigBrother passt es einfach nicht.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum