„Big Brother“ startet durchwachsen

19
514
Big Brother

„Big Brother“ in seiner Ursprungsform: Die Jubiläumsstaffel feiert einen unspektakulären, mit 11 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen aber insgesamt positiven Start bei Sat.1.

Die erste Folge der Reality-Show, bei der 14 Bewohner um 100.000 Euro kämpfen, lockte einige Zuschauer vor die Bildschirme. Insgesamt 1,6 Millionen Menschen, davon 809.000 14- bis 49-Jährige, sahen die Show. In der jungen Zielgruppe entspricht das einem Marktanteil von 11 Prozent. Damit liegt der Anteil über dem Durchschnitt bei Sat.1 aber wahrscheinlich unter den Erwartungen des Senders.

Im Anschluss an die erste Folge holten sowohl „Akte“ in Sat.1 mit 8,3 Prozent als auch „Big Brother – Die Late Night Show“ auf Sixx mit 2,9 Prozent Marktanteil gute Werte bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern.

In der Sat.1-App gaben die Zuschauer bis zum Ende der Einzugsshow 502.000 Bewohner-Bewertungen und 70.000 Kommentare ab. Die App schnellte auf Platz 1 in der Kategorie „Unterhaltung“ im App-Store. In der App finden die User aktuelle News, alle Folgen, Highlights und exklusive Previews run um „Big Brother“. Zudem gibt es ab dem 19. Februar einen Podcast zur Show, in dem die Bewohner selbst zu Wort kommen. Auf Instagram fasst Aaron Troschke jeden Sonntag in der Recap-Show auf IGTV die Woche zusammen und gibt Insiderwissen preis.

Big Brother läuft immer montags um 20.15 Uhr live und von Montag bis Freitag um 19 Uhr in Sat.1 und Joyn. Außerdem läuft montags, nach der Live-Show: „Big Brother – Die Late Night Show“, live auf Sixx und auf Joyn. Die Tageszusammenfassung wird immer von Montag bis Freitag um 10 Uhr in Sat.1 wiederholt. Heute läuft die erste Tageszusammenfassung um 19 Uhr in Sat.1.

Bildquelle:

  • df-bilg-brother: obs/SAT.1

19 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!