„BissFest“: 3sat-Filmreihe besucht Untote und Vampirjäger

8
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Welt der Blutsauger und Nachtaktiven nimmt sich der öffentlich-rechtliche Kanal 3sat mit einer eigenen Vampirfilm-Reihe unter dem Titel „BissFest“ an. Im Fahrwasser des „Twilight“-Erfolges steht auch eine Erstausstrahlung auf dem Programm.

Der Startschuss für die Reihe, die laut Mitteilung des Senders vom Mittwoch „intensive Einblicke in die bunte cineastische Vielfalt des Blutsauger-Genres bietet“, fällt am kommenden Dienstag (25. Oktober) um 20.15 Uhr mit Roman Polanskis Kultfilm „Tanz der Vampire“, der auch als Vorlage für das weltweit erfolgreiche Musical diente. Zwei Tage später folgt mit der deutschen TV-Premiere von „Durst“ (27, Oktober, 22.25 Uhr) eine Aufarbeitung des südkoreanischen Regisseurs Chan-wook Park, in der ein katholischer Priester nach einem Experiment von den Toten aufersteht und nicht nur nach Blut, sondern auch nach „allzu Menschlichem“ dürstet.

Der Spielfilm „Shadow Of The Vampire“ am 28. Oktober (22.25 Uhr) ist dann eine Hommage an Friedrich Wilhelm Murnau und seinen Stummfilmklassiker „Nosferatu“. 3sat spricht von einem „modernen, durchaus auch satirischen Film mit hochkarätiger Besetzung“. Im Erotisch-Rauschhaften schwelgt abschließend US-Independent-Produktion „Nadja“ von Michael Almereyda und dem Kultfilm „Blut an den Lippen“, die in der Nacht zum Montag (30./31. Oktober/0.45 Uhr) die Filmreihe beschließen. Drei Dokumentationen ergänzen die nächtlichen Ausflüge in das Reich der Untoten. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. AW: "BissFest": 3sat-Filmreihe besucht Untote und Vampirjäger war ja klar, die deutschen können nix eigenes, nur klauen.
  2. AW: "BissFest": 3sat-Filmreihe besucht Untote und Vampirjäger Äh,falscher Thread oder was willst Du uns sagen
  3. AW: "BissFest": 3sat-Filmreihe besucht Untote und Vampirjäger Ähm, der Urvampirfilm, Nosferatu, ist aber ein deutscher Film.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum