Boxen am Wochenende live im Ersten – WM- und EM-Kämpfe

0
22
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am Wochenende will die ARD allen Boxfans ein umfangreiches Programm anbieten. Den Höhepunkt bilden die WM-Kämpfe von Marco Huck und Robert Stieglitz, welche am Samstag live zu sehen sein werden.

Am Samstag ab 22.55 Uhr steigen im WBO-Titelkampf im Cruisergewicht Marco Huck und der Brite Ola Afolabi in den Ring. Zudem kämpfen Robert Stieglitz und der Australier Nader Hamdan um den Titel im  Super-Mittelgewicht. Wie die ARD am Donnersstag mitteilte,werden beide Begegnungen live im Ersten zu sehen sein. Aus Erfurt meldet sich ab 22.55 Uhr Moderator Waldemar Hartmann, der wiegewohnt vom ARD-Boxexperten Henry Maske unterstützt wird. Die ReporterAndreas Witte und Jens-Jörg Rieck kommentieren die Geschehnisse im Ring.

Außerdem tritt Schwergewichts-Hoffnung Kubrat Pulev gegen AlexanderDimitrenko um die Europameisterschaft an. Dieser Kampf wird im Anschlussan die Live-Übertragungen als Aufzeichnung ausgestrahlt. Des Weiteren hat der Sender für alle Box-Fans ein Porträt über Trainer Ulli Wegner im Gepäck. In dem Film „Ulli Wegner – Ein Portrait“ zeichnen die Reporter Torsten Püschel und Eik Galley ab 15.30 Uhr den Weg des Erfolgstrainers nach, unter dessen Führung mit Sven Ottke, Markus Beyer, Arthur Abraham und Marco Huck gleich mehrere deutsche Boxer zu Weltmeisterehren gelangten. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum