Brand gegen Basler bei „Eine Liga für sich“

1
23
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

In der dritten Episode der ersten deutschen Sport-Comedy-Show beim neuen Sender Sky 1 treffen am Montag Heiner Brand und Mario Basler aufeinander.

Mit „Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“ zeigt Sky 1 die erste deutsche Sport-Comedy-Show. Moderator Frank Buschmann heißt in der nunmehr dritten Episode den ehemaligen Handball-Bundestrainer und Sky-Experten Heiner Brand sowie den ehemaligen Nationalspieler Mario Basler willkommen. 

Ein Team bildet Brand mit dem Comedian Matze Knop und der 26-fachen deutschen Meisterin in der Rhytmischen Sportgymnastik Magdalena Breska. Basler wird derweil von Stand-up-Comedian Chris Tall und Panagiota Petridou unterstützt.
 
Neben der einen oder anderen Comedy-Einlage erwarten die Sportler auch in der neuesten Ausgabe von „Eine Liga für sich – Buschis Sechserkette“ verrückten Quizfragen. Themen sind dieses Mal die teuersten Bissattacken in der Sportgeschichte, verrückte Fan-Artikel und der Jojo-Effekt bei Fußballern. Auf dem Programm stehen ebenfalls akrobatische Einlagen und eine finale Dart-Challenge.

Ausgestrahlt wird die Sendung bei Sky 1 am Montag, den 27. März, um 20.15 Uhr. [nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Eines der langweiligsten (Neu) Formate der letzten Jahre. Scheinbar werden die wirklich sehr promineneten Sportler dort mit viel Kohle gelockt, um sich das langweilige Gelabere dort anzutun. Null Innovation, war aber klar, umso mehr Werbung für ein Format gemacht wird, desto schlechter ist es am Ende auch meistens.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum