Brigitte Nielsen macht „SOKO Stuttgart“ sexy

21
32
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Noch laufen die Dreharbeiten zur neuen Staffel der ZDF-Serie „SOKO Stuttgart“, die ersten Folgen werden bereits im Oktober ausgestrahlt. Highlight soll die Gastrolle von Brigitte Nielsen unter dem vielversprechenden Titel „Stuttgart ist sexy“ sein.

Vom 7. Oktober an wird das ZDF die zweite Staffel der Krimiserie „SOKO Stuttgart“ wieder donnerstags um 18 Uhr ausstrahlen. Noch bis Mitte November werden 25 neue Folgen von der Bavaria Fernsehproduktion produziert . Als Gaststar stand Kultblondine Brigitte Nielsen vor der Kamera (DF berichtete), was Boulevardmagazinen schon Schlagzeilen wie „Brigitte Nielsen unter Mordverdacht“ wert war und der Produktion allerhand Medieninteresse bescherte.

Brigitte Nielsen spielt die Architektin Gina Wartenberg, die des Mordes an einem Callboy verdächtigt wird. „Ich spiele eine schöne und intelligente Frau, die nicht ermordet wird. Auch das ist eine neue Erfahrung“, so die Dänin nach ihren zwei Drehtagen. „Zum Drehstart habe ich gesagt, Stuttgart sei sexy. Die Folge hat den Titel ‚Stuttgart ist sexy‘ und mit Brigitte Nielsen in einer Gastrolle unterstreichen wir das nachdrücklich…“, sagte Produzent Oliver Vogel. Die Folge mit Brigitte Nielsen, die 40. Episode der Krimireihe, wird voraussichtlich im März 2011 ausgestrahlt. Weitere Gastrollen haben Eva-Maria Hagen, Ilja Richter, Martin Semmelrogge, Claudine Wilde und Ursula Karusseit übernommen. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

21 Kommentare im Forum

  1. AW: Brigitte Nielsen macht "SOKO Stuttgart" sexy lol, die zusammengeschusterte soll sexy sein? Die soll aber dringend vorher noch die ihre unzähligen Nähte glatt schleifen :duckundweg:
  2. AW: Brigitte Nielsen macht "SOKO Stuttgart" sexy Bei der Überschrift musste ich auch schmunzeln. BN und sexy???? Vor 20 Jahren vielleicht.
Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum