BSkyB schaltet Real-Lives-Kanäle ab

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der britische Pay-TV-Anbieter BSkyB hat die vier Real-Lives-Kanäle am Donnerstag abgeschaltet.

Das gab das Unternehmen auf seiner Website bekannt. Demnach hat BSkyB am Donnerstag die Kanäle Sky Real Lives, Sky Real Lives 2, Sky Real Lives HD und Sky Real Lives +1 aufgegeben. Die Inhalte werden jedoch weiterhin über Sky1 und Sky2 ausgestrahlt. Das Programm des Kanals sollte vor allem auf echte Geschichten abzielen und war für die weibliche Zielgruppe im Alter von 35 bis 54 ausgelegt. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert