BSkyB will mit 3-D 200 000 neue Kunden gewinnen

3
16
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der britische Pay-TV-Riese BSkyB hofft durch sein 3-D-Angebot in den nächsten Monaten zahlreiche Abonnenten gewinnen zu können: Die Kundenzahl soll dank dreidimensionaler Bilder um 200 000 nach oben klettern.

Der britische Bezahlsender, der am Freitag seinen ersten 3-D-Kanal startete, will bis zum Juli 2011 rund 200 000 neue Abonnenten gewinnen, berichtete das Branchenportal „Brandrepublic“ am Wochenende. Mindestens 50 000 Kunden könne man dank der dreidimensionalen Bilder zusätzlich gewinnen, sei man sich bei BSkyB sicher, hieß es. Der Erfolg hinge natürlich davon ab, wie beliebt 3-D-Fernsehen in den nächsten Monaten werde.

Dafür rührt der Bezahlsender kräftig die Werbetrommel und setzt auf eineMultimedia-Kampagne, die seit Mitte September in Großbritannien läuft. Und das 3-D-Erlebnis auf dem neuen Kanal soll wohl auch zukeiner Zeit getrübt werden: Während bei den HD-Sendern von BSkyB durchaus auchWerbung in SD läuft, sollen beim 3-D-Kanal auch nur dreidimensionaleSpots zu sehen sein, wie der Pay-TV-Anbieter ankündigte. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: BSkyB will mit 3-D 200 000 neue Kunden gewinnen Hoffen die, jeder der einen 3DTV kauft macht bei denen eine Abo
  2. AW: BSkyB will mit 3-D 200 000 neue Kunden gewinnen das sind um die 2% der Kunden. Auf sky DE übertragen wären das etwa 50.000 Kunden
  3. AW: BSkyB will mit 3-D 200 000 neue Kunden gewinnen Na, ich persoenlich glaub da noch nicht so recht dran aber wir werden sehen.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum