Bundesliga bei Premiere ab 9,99 Euro pro Monat – Einzelabo 19,90 Euro

27
27
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Alle Spiele, alle Tore, alles live: Die Bundesliga ist wieder zu Hause bei Premiere. Premiere erwirbt vom bisherigen Rechteinhaber Arena die exklusive Sublizenz an den Pay-TV-Rechten für die Bundesliga und 2. Fußballbundesliga für die Spielzeiten 2007/2008 und 2008/2009.

Auch die Rechte für Bundesligaübertragungen in Sportsbars gehen exklusiv an Premiere, informierte der Pay-TV-Anbieter am Morgen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) habe dieser Transaktion zugestimmt. Damit sei Premiere wieder der wichtigste Medienpartner der DFL. Außerdem übernimmt Premiere die bisher von Arena gehaltenen TV-Rechte an der spanischen Primera División und der englischen Premier League.

Die Live-Spiele der Fußballbundesliga werden ab der kommenden Spielzeit im Pay-TV wieder exklusiv unter der Marke Premiere produziert, ausgestrahlt und deutschlandlandweit vermarktet. Am 1. August startet Premiere einen neuen Bundesligasender. Der Sender wird über das Premiere Sportportal zu sehen sein. Er bietet rund um die Uhr an sieben Tagen der Woche alles, was das Fußballherz begehrt: alle 612 Live-Spiele aus der Bundesliga und 2. Fußball-Bundesliga, alle Live-Konferenzen, „Alle Spiele, alle Tore!“ – die schnellste Spieltagszusammenfassung im deutschen Fernsehen – sowie ein umfassendes Wiederholungskonzept, Dokumentationen und Reportagen. Die Details der Konzepte für den Bundesligasender und die redaktionelle Präsentation der Bundesligaübertragungen wird Premiere Anfang August vorstellen.

Das Abo „Premiere Bundesliga“ ist ab sofort für alle Zuschauer mit Kabel- oder Satellitenempfang in ganz Deutschland buchbar. Die „Premiere Bundesliga“ kostet als Einzelabo 19,99 Euro pro Monat. Empfehlenswert für Fußballfans, die alles sehen wollen, ist die Kombi der neuen Pakete „Premiere Bundesliga“ und „Premiere Fußball Plus“ für 29,98 Euro im Monat. „Premiere Fußball Plus“ ist die Ergänzung zur Bundesliga. Das Abo bietet alle Spiele der UEFA Champions League, die Top-Spiele des UEFA Cups, Spitzenfußball aus den besten Ligen Europas und eine Vielzahl internationaler Fußball-Events. Mit der Premiere 5er-Kombi kostet die „Premiere Bundesliga“ nur 9,99 Euro pro Monat zusätzlich. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

27 Kommentare im Forum

  1. AW: Bundesliga bei Premiere ab 9,99 Euro pro Monat - Einzelabo 19,90 Euro Frage mich blos, was die Primera Division auf dem "Bundesliga-Kanal" zu suchen hat? Cu.Tramp
  2. AW: Bundesliga bei Premiere ab 9,99 Euro pro Monat - Einzelabo 19,90 Euro Wohl ein Zugeständnis an die ARENA Kunden. Die bekommen nun "Premiere Bundesliga" serviert, hatten aber bisher im Abo noch mind. PD und PL drin. PL ist raus, wohl auch um viele bei Vertragsverlängerung zu 2 Paketen zu zwingen . Wäre PD auch noch raus, bekäme ARENA vielleicht ähnliche Probleme wie PREMIERE wegen Wegfalls von Programminhalten.
  3. AW: Bundesliga bei Premiere ab 9,99 Euro pro Monat - Einzelabo 19,90 Euro Hmm aber wie ist denn das jetzt ist Premiere Fußball Plus das selbe wie Premiere Fußball??? Bin bei Unitymedia hab dort das Komplett Abo sprich auch Premiere Fußball zusätzlich zu arena krieg ich dann auch automatisch das Fußball Plus zum selben Preis wie bis jetzt???
Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum