Bundesliga-Fußball begeistert TV-Zuschauer

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Köln- Die Sportschau Bundesliga im Ersten hat am 12. Spieltag einen erneuten Reichweitenrekord in der Saison 2006/2007 erzielt.

Zusammen gerechnet erreichten die Sendungen um 18.30 Uhr und um 18.54 Uhr im Schnitt 6,44 Millionen Zuschauer (Marktanteil 26,6 Prozent), wobei in der Spitze während der Partie Bayer Leverkusen gegen Bayern München bis zu 7,31 Millionen einschalteten.

Fasst man alle Samstag-Spieltage der Saison zusammen, hat die Sportschau Bundesliga 100 000 Zuschauer hinzugewonnen. Im Schnitt waren bisher 5,39Millionen zur Sportschauzeit vor dem Fernseher (Marktanteil 26,6 Prozent).
 
Ebenfalls erfolgreich sind die Übertragungen aus der FußballRegionalliga. Am Sonnabend erreichten die Berichte aus Düsseldorf und Hoffenheim erstmals im Schnitt 4,2 Millionen Zuschauer (Marktanteil20,9 Prozent). [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert