Bundesliga Live: So empfangen Sie Arena

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Kaum jemand weiß, wo zu welchem Preis die Bundesliga läuft. Mit DIGITAL FERNSEHEN muss keiner den Anpfiff zur nächsten Bundesliga-Saison verpassen.

In unserem großen Special in derDIGITAL FERNSEHEN09/2006 werden Sie rundum informiert, was Arena bietet.

Dank der Einigung zwischen Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender der Premiere AG, und Dejan Jocic, Geschäftsführer der Arena Sport Rechte und Marketing GmbH, wird es pünktlich zum Start der neuen Saison der Fußball-Bundesliga am 11. August ein Arena-Paket bei Premiere geben.
 
Die Vereinbarung betrifft alle Kunden von Kabel Deutschland, denn das Extra-Angebot von Arena bei Premiere lässt sich ausschließlich im Netz von Deutschlands größtem Kabelnetzbetreiber hinzubuchen. Neben Kabelnetz- und Satellitenbetreibern zählen zum Kreis der Bundesliga-Sender auch Programm- und DSL-Anbieter wie eben Premiere und die Deutsche Telekom. Damit sind auch gleich all die vertreten, die in Zukunft um die Gunst des Zuschauers kämpfen werden. Einzig wer komplett auf DVB-T umgestellt hat, bleibt von der Bundesliga verschont, mal abgesehen von Sportschau und Aktuellem Sportstudio.

Alles zum Programm, den Kosten und zum Empfang von Arena finden Sie in der aktuellen Ausgabe der DIGITAL FERNSEHEN09/2006 .Mit der Übertragung der Bundesliga ist es aber noch nicht getan. Viele der geneigten Fußball-Fans benötigen eine (neue) Set-Top-Box. Die Auswahl ist derzeit noch nicht allzu groß. In der DIGITAL FERNSEHEN09/2006 müssen sich drei Geräte unseren kritischen Experten stellen. Außerdem stellen wir Ihnen CI-Module für Cryptoworks vor, die Empfänger mit CI-Schnittstellen ebenfalls für Arena rüsten.

Unter diesem Link erfahren Sie, was die neue DIGITAL FERNSEHEN inhaltlich noch alles zu bieten hat!
 
Heft bestellen?
Hier entlang![sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert