Campus TV der BTU Cottbus erstmals auf Sendung

0
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Cottbus – In Cottbus gibt es zukünftig ein Campus TV. Acht studentische Redakteure des Studiengangs Informations- und Medientechnik der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) erstellen das Magazin, wie ein Sprecher der BTU am Montag mitteilte.

Zu sehen ist das Magazin und seine Wiederholungen jeweils montags (17.15) im regionalen Fernsehsender Lausitz TV. Die Studenten werden von der Universität sowohl redaktionell als auch technisch unterstützt.

Sie produzieren im neuen Audio- und Videostudio, das seit Februar das bereits vorhandene Fernseh-Studio der Universität ergänzt. Das professionelle Studio ist im Videobereich voll digitalisiert und wurde in den vergangenen Monaten um modernste Aufnahmetechniken für HDTV (hochauflösendes Fernsehen) ergänzt.
 
So ist das Studio mit einer HDTV-Kamera eingebaut, deren unkomprimierte Signale laut BTU-Angaben über ein Hochgeschwindigkeits-Speicher-Netzwerk auf einem drei Terrabyte großen Festplattenserver aufgezeichnet werden können. Damit sind die Studenten auch in der Lage, High Definition-Material im Audio- als auch im Videobereich für die Forschung zu erstellen. Campus TV wird jedoch nur im normalen Fernsehstandard (SD) zu sehen sein. (ddp-lbg/fr)[lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum