Carolin Kebekus bald wöchentlich im Ersten

0
24
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„PussyTerror TV“ von Carolin Kebekus wird aktueller. Statt des Monatsrhytmus wird die Comedyshow demnächst probeweise wöchentlich ausgestrahlt.

Bislang gab es nur eine neue Folge pro Monat. Fans von „PussyTerror TV“ dürfen sich allerdings schon auf mehr freuen. Denn ab dem 17. Mai kommt die Kebekus im Wochentakt. Die Komikerin wird auch in den neuen Folgen gewohnt provokant und vermutlich manchmal auch ein bisschen vulgär aktuelle und populäre Themen aufgreifen.

Doch ändert sich nicht nur der Rhythmus. Neu ist auch das Studio in Köln-Mülheim samt aufgefrischtem Look für die Show.

Kebekus ist für den WDR eine Galionsfigur im Comedy-Geschäft – vor allem im Westen. Unterhaltungschefin Karin Kuhn bezeichnet sie als „eine der erfolgreichsten Komikerinnen“. Weiter sei sie „eine Spitzenfrau, authentisch und manchmal auch unbequem“. Letztes Jahr gewann Kebekus den Comedypreis als „beste Komikerin“ und erreichte für den Sender am späten Donnerstagabend zweistellige Marktanteile in den jungen Zielgruppen.

Ab dem 17. Mai werden die sechs neuen Folgen donnerstags, um 22.45 Uhr, im Ersten ausgestrahlt. Im Anschluss daran wird es dann noch eine Best-of-Episode geben. Produziert wird „PussyTerror TV“ von Brainpool im Auftrag des WDR. 2015 ging die Show auch dort zuerst im Dritten auf Sendung, ein Jahr später wechselte sie dann ins Erste. [jk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

70 Kommentare im Forum

  1. Interessiert mich nicht. Wie kann ich den Sender kündig... achso stop... ist ja gut für uns alle.
Alle Kommentare 70 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum