Champions-League: Bayern gegen Moskau im Free-TV

0
33
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Nach der gestrigen Auslosung zur Gruppenphase der UEFA Champions League hat Premiere den TV-Plan für den ersten Spieltag festgelegt.

Am 12. und 13. September zeigt der Münchner Abo-Sender das deutsch-englische Doppelduell FC Chelsea gegen Werder Bremen und Hamburger SV gegen Arsenal London live und exklusiv.

Den Champions-League-Auftakt von Bayern München gegen Spartak Moskau am 12. September zeigt Premiere auf DSF. Das dreistündige Programm „ChampionsTV“ wird die erste Partie des amtierenden deutschen Meisters gegen den Traditionsclub aus Moskau zeigen.
 
Mit „ChampionsTV“ produziert Premiere erstmals ein Live-Format im Free-TV. Im Rahmen eines dreistündigen Programms werden dort Live-Spiele der UEFA Champions League im Deutschen Sport Fernsehen übertragen. Zu diesem Zweck haben sich beide Unternehmen auf eine strategische Kooperation verständigt, die auf drei Jahre ausgerichtet ist.
 
Ab der Spielzeit 2006/2007 zeigt „ChampionsTV“ an jedem Spieltag eine Begegnung der UEFA Champions League live im DSF. Dabei wird es sich um Begegnungen der deutschen Teilnehmer handeln, dazu werden im Rahmen der Sendung Highlights weiterer Spiele gezeigt. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert