Champions League bringt Harald Schmidt messbare Quoten

1
14
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem die „Harald Schmidt Show“ am Dienstag zum ersten Mal auch nach der Champions-League-Übertragung auf Sky Sport ausgestrahlt wurde, konnte die Late-Night dank dieser Maßnahme wieder messbare Quoten erreichen.

Während der erste Champions-League-Spieltag der aktuellen Fußball-Saison Sky am Dienstagabend im Schnitt 900 000 Zuschauer für seine Live-Übertragung sichern konnte, profitierte auch Harald Schmidt davon. Der Sendeplatz seiner Late-Night-Show war vergangene Woche auf das Nachprogramm der Fußballabende bei Sky erweitert worden. Mit 20 000 Zuschauern auf Sky Sport und weiteren 10 000 bei Sky Sport HD 1 konnte die „Harald Schmidt Show“ das insgesamt zweite Mal seit dem Start der Show eine messbare Quote erreichen: 0,4 Prozent Marktanteil.

Bei der werberelevanten Zielgruppe der 14-bis-49-Jährigen konnte Harald Schmidt mit dem neuen Sendeplatz sogar 0,7 Prozent Marktanteil erreichen. Auf Sky Hits und Sky Atlantic HD konnte hingegen wieder keine messbaren Quotenwerte erreicht werden. Die Zahlen der Internet- und On-Demand-Abrufe werden außerdem weiter von Sky unter Verschluss gehalten. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum