Champions League: Dortmund heute Live bei Sky, Leipzig bei DAZN

28
1022
© UEFA, DAZN, Sky
Anzeige

Der zweite Spieltag in der Champions-League-Gruppenphase ist in vollem Gange: Nachdem die Bayern gestern Gastgeber Tottenham 7:2 auswärts deklassiert haben, müssen die in der Bundesliga derzeit formschwachen Dortmunder heute in Prag ran – Sky ist Live dabei.

Der FC Bayern hat es gestern bei DAZN vorgemacht – kann der BVB heute bei Sky liefern? Nachdem der deutsche Rekordmeister und derzeitiger Bundesliga-Tabellenführer aus München mit einem Kantersieg bei den Vorjahresfinalisten der Tottenham Hotspurs, dem zweiten Sieg aus zwei Spielen, langsam Kurs aufs Achtelfinale nimmt, müssen die Dortmunder nun bei Slavia Prag mehr zeigen als zuletzt auf den Rasen der deutschen Ligakonkurrenz.

Den wilden Torrausch der Bayern gab es gestern live bei DAZN zu sehen – heute überträgt Sky die Partie des BVB ab 18.55 Uhr. Dabei wäre für das Team von Trainier Lucien Favre ein Erfolg durchaus wichtig, um die derzeitigen Spekulationen um eine etwaige Mentalitätsschwäche der Mannschaft und sogar die Position des Schweizers auf der Trainerbank zu ersticken. Wer nach der Partie der Dortmunder RB Leipzig gegen SSC Neapel sehen will, muss allerdings zu DAZN umschalten – das Streamingportal zeigt die Begegnung ab 21.00 Uhr in voller Länge, bei Sky wird das Spiel streckenweise im Rahmen der Konferenzschaltung zu sehen sein.

Die weiteren Highlights des zweiten Spieltags sind unter anderem FC Barcelona gegen Inter Mailand und auch das Aufeinandertreffen des Titelverteidigers FC Liverpool mit den fulminant gestarteten Außenseitern aus Salzburg (beide am heutigen Mittwoch 21.00 Uhr live bei DAZN und in der Sky-Konferenz). [rs/bey]

Bildquelle:

  • ChampLeague_DAZN_Sky: © UEFA, DAZN, Sky

28 Kommentare im Forum

  1. Nicht Sky hat Bayern ziehen lassen, sondern DAZN hatte für den Dienstag am zweiten Spieltag Erstwahlrecht und entschied sich für Tottenham vs. Bayern München. Wie kommt ihr darauf das Leverkusen um 19:30 Uhr spielt, die spielen zeitgleich mit den Bayern um 21 Uhr. Am Mittwoch spielt Dortmund früher, allerdings ist der Anpfiff der Partie schon um 18:55 Uhr und ebenfalls nicht wie von euch berichtet um 19:30 Uhr.
  2. Aber es klingt von DF geschrieben schöner, dass Sky dem kleinen DAZN wenigstens 1 Spitzenspiel mal gnädig überlassen würde, wenn die sonst schon nix Vernünftiges im Angebot haben.
  3. Naja letzten Spieltag lief als Einzelspiel Neapel - Liverpool. Das war imho neben Dortmund - Barcelona das Topspiel das 1. CL Spieltags.
Alle Kommentare 28 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum