Champions League: Leverkusen gegen Barca heute nur im Pay-TV

42
12
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Dribbelkünste von Lionel Messi als amtierendem Weltfußballer des Jahres können Fußballfans am heutigen Dienstag (14. Februar) exklusiv auf Sky verfolgen. Das Achtelfinal-Hinspiel der UEFA Champions League zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Barcelona ist ab 20.45 Uhr ausschließlich im Pay-TV zu sehen.

Marcel Reif kommentiert den Auftritt des spanischen Titelverteidigers mit dem aktuellen Sky-Testimonial Messi in der Arena in Leverkusen. Sky-Experte Stefan Effenberg analysiert die Begegnung an der Seite von Moderator Patrick Wasserziehr und meldet sich bereits ab 20.00 Uhr live vor Ort. Parallel dazu zeigt der Bezahlanbieter den Auftritt von APOEL Nikosia bei Olympique Lyon auf Sky Sport HD Extra ebenfalls live und exklusiv. Hier meldet sich Toni Tomic als Kommentator zu Wort.

Am Mittwoch beginnt die Live-Berichterstattung auf Sky bereits um 17.45 Uhr mit der Übertragung des Spiels Zenit St. Petersburg gegen Benfica Lissabon (Kommentator: Michael Leopold). Ab 20.00 Uhr folgt dann der Kracher AC Mailand gegen FC Arsenal (Kommentator: Kai Dittmann). Anlässlich des Aufeinandertreffens seiner beiden Ex-Vereine ist Experte Jens Lehmann ab 20.00 Uhr im Studio bei Moderator Jan Henkel zu Gast. Beide Partien zeigt Sky auf Sky Sport HD 1 auch in nativer HD-Qualität.
 
Am Donnerstag stehen dann die Zwischenrunden-Hinspiele der UEFA Europa League auf dem Programm. Sky überträgt ab 18.30 Uhr die Begegnung des FC Schalke 04 bei Viktoria Pilsen (Sky Sport HD 1, Kommentator: Marco Hagemann) und ab 21.00 Uhr das Spiel von Hannover 96 gegen den von Christoph Daum trainierten FC Brügge (Sky Sport HD 1, Kommentator: Marcus Lindemann). Darüber hinaus präsentiert Sky zu beiden Anstoßzeiten die Europa-League-Konferenz mit ausgewählten Spitzenspielen zwischen Manchester United und Ajax Amsterdam, Atletico Madrid und Lazio Rom sowie dem FC Porto und Manchester City.

Parallel erweitert der Pay-TV-Platzhirsch sein multimediales Begleitangebot. Neben der Übertragung per Sky Go im Internet, auf dem iPhone, dem iPad und der Microsoft-Konsole Xbox 360 steht die Gratis-App „Sky Match Tracker“ ab sofort auch für Android-Smartphones zur Verfügung und erlaubt auch Nicht-Abonnenten das Miterleben entscheidender Spielszenen wie Toren, Elfmetern und roten Karten „nahezu live“. Auf iPhone und iPad sind die Highlight-Clips bereits seit der letzten Saison abrufbar (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Der Service kostet 1,59 Euro pro Partie.
 
Jeweils am Tag nach den Spieltagen in der UEFA Champions League, der Bundesliga und dem DFB-Pokal stellt Sky Zusammenfassungen aller Spiele auch im Rahmen seiner Festplatten-Mediathek Sky Anytime auf Sky+ Receivern bereit.
 
Im Free-TV wird dagegen Champions-League-Magerkost geboten. Lediglich das Achtelfinal-Hinspiel zwischen dem AC Milan und dem FC Arsenal ist am Mittwochabend ab 20.15 Uhr bei Sat.1 zu sehen. Moderiert wird die Partie von Johannes B. Kerner, den Kommentar übernimmt Wolff-Christoph Fuss. Im Anschluss zeigt Sat.1 weitere Begegnungen in der Zusammenfassung. In der Europa League schlüpft Kabel1 am Donnerstag in das ungewohnte Sportsender-Kostüm und zeigt beide Partien mit deutscher Beteiligung – ab 18.50 Uhr Viktoria Pilsen – Schalke 04 und ab 20.50 Uhr Hannover 96 gegen den FC Brügge.

[ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

42 Kommentare im Forum

  1. AW: Champions League: Leverkusen gegen Barca heute nur im Pay-TV Hört der Sky-Werbespam denn nie auf? http://forum.digitalfernsehen.de/forum/df-newsfeed/297574-pokal-barca-nur-im-pay-tv-free-tv-magerkost-bei-sat-1-a.html Und schon wieder das 19,00 Euro Hammer-Angebot der Uefa vergessen. Achja auch wer kein Sky hat kann das Spiel Bayer vs. Barca über ausländische Sender per Kabel, Sat oder Internet in guter Qualität verfolgen.
  2. AW: Champions League: Leverkusen gegen Barca heute nur im Pay-TV Dann nenne doch mal die entsprechenden Quellen? Viele hier werden dir dankbar sein. Habe heute schon einige Fragen diesbezüglich hier im Forum gelesen.
  3. AW: Champions League: Leverkusen gegen Barca heute nur im Pay-TV Gut, damit der Thread mit der brisanten ganz neuen Nachricht, das Sky CL zeigt, wenigstens zu etwas Nütze ist: Kabel Wer z.B. in Baden-Württemberg SF2 über Kabel empfangen kann, der sollte es dort sogar mit dt. Kommentar sehen können. Sat Wer mit einer guten Sat-Anlage ausgerüstet ist, kann bei *** L.J.s LIVE Sport on Satellite TV. Live Soccer on TV. Live Football on Saetllite TV. sein Glück probieren. Die roten Sender sind FTA Internet Im Internet kann das Spiel z.B. mit offiziellen Livestreams mit einer CH-VPN bei sf.tv, mit einer NL-VPN bei nos.nl, mit einer ESP-VPN bei rtve.es, mit einem einfachen CZ-Proxy (vidalia bundle cz exit node) bei ceskatelevize.cz oder auch mit CH-Proxy (vidalia bundle ch exit node) bei zattoo.com in diversen Sprachen gesehen werden.
Alle Kommentare 42 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum