Champions League: Sat.1 kündigt erste Begegnungen an

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Sat.1 hat angekündigt, den VfB Stuttgart, Schalke 04 und Werder Bremen zunächst je einmal zeigen zu wollen. Ab dem 19. September soll es endlich wieder losgehen mit der Champions League.

Im Rahmen des von Premiere produzierten Programmfensters „Champions TV“ überträgt Sat.1 an allen Spieltagen der UEFA Champions League jeweils mittwochs ab 20.15 Uhr ein Spiel einer deutschen Mannschaft.

Den Auftakt macht am 19. September das Spiel Glasgow Rangers – VfB Stuttgart. Am zweiten Spieltag, dem 3. Oktober, folgt die Begegnung des SV Werder Bremen gegen Olympiakos Piräus, und am dritten Spieltag, dem 24. Oktober, gibt es das Schlagerspiel der englischen und deutschen Vizemeister FC Chelsea gegen Schalke 04. Moderator aller Begegnungen ist Sebastian Hellmann. Als Experte ist am 19.09.07 in Glasgow Stefan Effenberg dabei.

Alle drei deutschen Teams stehen in ihren jeweiligen Vorrundengruppen der UEFA Champions League vor schwierigen Aufgaben. Der Deutsche Meister VfB Stuttgart trifft in der Gruppe E neben den Glasgow Rangers auf den FC Barcelona und Olympique Lyon. Vizemeister Schalke 04 muss sich in Gruppe B nicht nur mit Chelsea London, sondern auch mit dem FC Valencia und Rosenborg Trondheim auseinandersetzen.
 
Der SV Werder Bremen, der sich erst am vergangenen Mittwoch mit einem 3:2-Sieg gegen Dinamo Zagreb für die UEFA Champions League qualifiziert hatte, trifft in Gruppe C auf Real Madrid, Lazio Rom und Olympiakos Piräus. Unabhängig davon, wie die deutschen Vereine abschneiden, überträgt Sat.1 an allen 13 Spieltagen der UEFA Champions League jeweils mittwochs ein Top-Spiel live – inklusive des Finales am 21. Mai 2008 im Moskauer Luschniki-Stadion. [lf]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum