Wer spielt gegen wen? CL-Auslosung jetzt auf zwei Sendern im Free-TV

1
400
Champions League
© UEFA
Anzeige

Im schweizerischen Nyon, am UEFA-Stammsitz, wird zu dieser Stunde ausgelost, wie es in den K.o.-Phasen in Champions und Europa League weitergeht. Zu sehen ist dies auf zwei verschiedenen Sendern live im Free-TV.

Bei Eurosport 1 und Sky Sport News ist aktuell live zu verfolgen, auf welche Gegner die international vertretenen deutschen Bundesliga-Klubs treffen werden, wenn es im neuen Jahr in den Europapokalen in die K.o.-Phase geht. Innerhalb der nächsten Stunde wird feststehen, gegen wen RB Leipzig, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach und Titelverteidiger Bayern München im Achtelfinale der Champions League spielen werden.

Ab 13 folgt dann noch die Auslosung der Runde der letzten 32 der Europa League, an der Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen und TSG Hoffenheim teilnehmen werden. Ausgetragen wird diese Zwischenrunde am 18. und 25. Februar 2021. Das Achtelfinale der Champions League vom 16. Februar bis 17. März 2021.

In Kürze wird dann auch damit zu rechnen sein, dass die übertragenden Stationen Sky, DAZN und RTL bekanntgeben, wie die Live-Übertragungen der Spiele untereinander aufgeteilt werden.

Darüber hinaus bieten auch die UEFA selbst und Sportstreamingdienst DAZN Livestreams der Veranstaltung an.

Bildquelle:

  • UEFA-Champions-League: © UEFA
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert