Clint Eastwood zu Gast im ZDF-Kulturmagazin „aspekte“

0
8
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mainz – Clint Eastwood (78) sieht sein hohes Alter als etwas Positives: „Ich glaube, zu den Senioren zu gehören, kann eine Menge Spaß machen, wenn man darin die Vorteile sieht und sie auch nutzt“, sagte der Regisseur und Schauspieler dem ZDF-Kulturmagazin „aspekte“.

Wenn man aufgeben wolle und in Rente ginge, sei das zwar in Ordnung. „Aber wenn man das Alter wirklich genießen will, soll man auch das Wissen, das man hat, genießen“, so Eastwood. „Die Lebenserfahrungen und Dinge, die ich erlebt habe, kann ich jetzt in Geschichten verpacken und der Welt mitteilen.“
 
Mit dem ZDF-Kulturmagazin „aspekte“ sprach Clint Eastwood unter anderem über seine neuen Filme „Der fremde Sohn“ (Kinostart in Deutschland 22. Januar) und „Gran Torino“ (Kinostart in Deutschland 5. März). Das Gespräch ist morgen ab 22.30 Uhr in „aspekte“ zu sehen. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum