Clinton-Tochter Chelsea wird Moderatorin bei US-Sender NBC

0
19
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Tochter des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton, Chelsea, hat einen Vertrag mit NBC unterschrieben. Künftig wird die 31-Jährige als Reporterin für die Sendungen „NBC Nightly News“ und „Rock Center“ vor der Kamera stehen.

Clinton werde als Sonderreporterin für das Segment „Making a Difference“ unterwegs sein, das in den beiden Sendungen gezeigt wird. Das gab NBC am Montagmittag (Ortszeit) bekannt. Dafür werde sie mit verschiedenen Menschen sprechen, die außergewöhnliche Dinge erlebt oder vollbracht haben, hieß es.

Chelsea Clinton selbst ist von ihrem neuen Job offenbar begeistert. Sie hoffe, durch ihre Reportagen den Leitspruch ihrer Großmutter zu erfüllen, wurde sie zitiert. Die Verwandte habe ihr immer gesagt, dass es nicht darauf ankäme, was man erlebt, sondern was man aus seinen Erlebnissen macht.

Auch NBC-Nachrichtenchef Brian Williams äußerte sich positiv über seine neue Mitarbeiterin: Chelsea Clinton sei eine großartige Frau, die ein außergewöhnliches Verständnis für Menschen aus allen Teilen der Welt habe. Wann die Clinton-Tochter das erste Mal vor der Kamera stehen wird, teilte NBC zunächst nicht mit. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum