CNN kündigt Video-Nachrichtendienst fürs Handy an

0
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Einen neuen kostenfreien Nachrichtendienst fürs Handy stellt CNN im Rahmen der Telekom-Messe 3GSM in Barcelona vor.

Der Mobilservice soll ab März für Nutzer in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Lateinamerika verfügbar sein. Es sei eines von mehreren geplanten Produkten in Zusammenarbeit mit Ericsson, gab CNN am Dienstag bekannt.

Der neue Service ermögliche eine pausenlose Nachrichtenversorgung via Handy. Das Angebot beinhaltet u.a. einen direkten Zugriff auf CNNs aktuelle Auslandsberichte und ein Nachrichtenarchiv mit mehr als 2000 Beiträgen. Ein „Breaking News“ SMS Service hält den Nutzer über die neuesten Weltgeschehnisse auf dem Laufenden. Außerdem gibt es verschiedene Informationssparten wie z.B. Business, Wetter, Unterhaltung und Lifestyle. Mit den eigens für mobile Endgeräte entwickelten Kurzvideos „World News Now“ bekommt der Nutzer stündlich aktuelle Nachrichten als Bewegtbilder auf sein Handy. Das Produkt kann mit allen WAP-aktiven mobilen Geräten genutzt werden und ist unabhängig vom Mobilfunkanbieter. Anmelden kann man sich unter CNNmobile.com.
 
Turner Broadcasting System, Dachgesellschaft von CNN, kündigt ebenfalls die Markteinführung weiterer Handydienste im Laufe des Jahres an. Mobile Services für die Turner-Sender Cartoon Network und Adult Swim sollen sich den Angaben des Nachrichtensenders zufolge bereits in der Entwicklungsphase befinden. [sch]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum