Comedy Central „röstet“ Charlie Sheen – Deutschlandpremiere

2
30
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am 22. Oktober um 22.05 Uhr zeigt Comedy Central „Roast Of Charlie Sheen“ als deutsche TV-Premiere. Die Show, in der zum Auftakt der frühere „Two And A Half Men“-Star über Karriere und Fehltritte Auskunft gibt, wird in Deutschland von Désirée Nick kommentiert.

Anzeige

An Skandalen hat es in der Karierre von Charlie Sheen nie gemangelt: Alkohol- und Drogenproblemen sowie Dreiecksbeziehungen sind nur ein Teil der Fehltritte des Schauspielers, berichtete der Comedy-Sender am Donnerstag. Das sind Steilvorlagen, die genügend Angriffsfläche für Moderator MacFarlane, Macher von „Family Guy“ und „American Dad“, und die Showjury bieten. „Man könnte sagen, ich sammle schon eine ganze Weile Brennholz für diesen Roast. Es wird Zeit, es anzuzünden“, kommentierte Charlie Sheen im Vorfeld.

Der 45-jährige Charlie Sheen folgte der Einladung von Comedy Central und nahm auf dem „heißesten Stuhl“ des Showgeschäfts Platz. Nicht zuletzt der Rausschmiss aus der Erfolgsserie „Two And A Half Men“ war ein gefundenes Fressen für die Jury. „Charlie hat zwei Sachen mit Bruce Willis gemeinsam: Er war der Größte in den 80er Jahren und wurde von Ashton Kutcher ersetzt“, war nur eine Aussage der Jury. Charlie Sheen hingegen nahm alles lächelnd entgegen und ließ die Plattitüden über sich ergehen.
 
In der Comedy-Central-Show „Roast“ werden seit 2003 regelmäßig Prominente gegrillt. In jeder Show steht eine Person des öffentlichen Lebens als sogenannter Roastee im Mittelpunkt und wird von VIP-Kollegen, Freunden und Bekannten in die Mangel genommen. In einem zynisch Wortgefecht rechnen sie vor Livepublikum mit dem Star ab. Nach Angaben von Comedy Central soll es in Promikreisen als Ehre gelten, Teil der „Roast“-Jury zu sein. [mho]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Comedy Central "röstet" Charlie Sheen - Deutschlandpremiere lief im original bestimmt in nHD - schafft das unser deutscher CCHD+ Ableger auch?
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum