Comedy Central sichert sich Fernsehrechte für „ulmen.tv“

1
11
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Das Ende August gestartete Web-TV-Angebot „ulmen.tv“ kommt nun teilweise doch ins Fernsehen. Comedy Central sicherte sich die Rechte.

Ab dem 19. Oktober wird Comedy Central jeden Sonntag die Highlights einer Woche „ulmen.tv“ zeigen. Das teilte der Sender in einer Presseerklärung mit.

„Ulmen.tv“ war Ende August als Web-Comedy von Christian Ulmen gestartet worden. Darin werden einige Charaktere der Kult-Serie mein neuer Freund wieder zum Leben erweckt, außerdem sollen neue Charaktere entwickelt werden. ( DIGITAL FERNSEHEN berichtete )

So zieht es den norddeutschen Comedy-König Knut Hansen in das beschauliche Chamerau im bayrischen Wald. Hansen versucht hier in der Provinz seine Karriere anzukurbeln. Schnell zieht er den konservativen Bürgermeister auf seine Seite, eckt aber besonders bei dem katholischen Frauenverein der Ortschaft an und erntet lauthals Buhrufe bei einem seiner Auftritte.
 
Auch Alexander von Eich sucht neue Grenzerfahrungen. Mittlerweile hat die fieseste Fernsehfigur von Christian Ulmen seine eigene Fernsehshow, „von Eich trifft“. Das gnadenlose Blaublut diskutiert mit der Tierschützerin Silke R. von Animal Peace über die Intelligenz von Hühnern, sexuellen Missbrauch mit Ratten und Frettchen oder die Unterschiede in der Hinrichtung von Mensch und Tier. von Eich tut aber auch Gutes: Er nimmt eine Hartz-IV-Familie unter sein Regiment, um ihnen zum sozialen Aufstieg zu verhelfen. [mth]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Comedy Central sichert sich Fernsehrechte für "ulmen.tv" Ulmen ist echt genial. Alexander v. Eich ist auch der schärfste Vogel.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum