Comedy Central vor dem Start

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Senderchef Markus Andorfer im Interview mit DIGITAL FERNSEHEN.

Ein reiner Comedy-Kanal – was macht Sie so sicher, dass ein solcher Sender von den Zuschauern angenommen wird?
 
Comedy ist ein fester Programmbestandteil im deutschen Fernsehen. Das Genre wird aber seit langem nicht mehr in seiner Vielfalt präsentiert. Ab dem 15. Januar bietet Comedy Central eine Plattform für alle Facetten und zeigt Comedy, wie sie heute wirklich ist.

Den Deutschen unterstellt man, sie hätten keinen Humor – Glauben Sie daran?
 
Unsere Erfahrungen sprechen eine ganz andere und eindeutige Sprache. Die Szene in Deutschland ist sehr aktiv und hat viele Anhänger. Die Frage sollte also eher lauten, welche Möglichkeiten das Fernsehen bisher den Deutschen eingeräumt hat, ihren Humor unter Beweis zu stellen? Humor ist eine sehr sensible Angelegenheit, die ich hierzulande auf Comedy Central erfolgreich umgesetzt sehe.
 
Was unterscheidet das deutsche Comedy Central von seinem amerikanischen Vorbild?
 
Die grundsätzliche Positionierung eines reinen 24 Stunden Comedy Kanals ist natürlich gleich.Der Umsatz und damit das Budget, sind natürlich in komplett anderen Dimensionen. Eigenproduktionen bestimmen fast ausschließlich das Programm.

Viele neue Sender strahlen nur im Pay-TV aus. Warum hat man sich für eine Ausstrahlung im Free-TV entschieden?
 
Free-TV ist die erste Bundesliga und Pay-TV ist Regionalliga. Deutschland ist und bleibt ein Free-TV-Markt. Ein wirtschaftlich tragfähiges und interessantes Pay-TV-Modell sehe ich in Deutschland auf absehbare Zeit nicht.
 
Das vollständige Interview können Sie in der aktuellen Ausgabe der DIGITAL FERNSEHEN lesen.
 
Via Satellit wird Comedy Central ab dem 15 Januar über Astra, 19,2 Grad Ost ausgestrahlt. In den meisten Kabelnetzen ist Comedy Central ebenfalls analog oder digital verfügbar. [ak]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert