Crossover zwischen „Simpsons“ und „Family Guy“ geplant

2
7
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

„Die Simpsons“ und „Family Guy“ sollen einen gemeinsamen Auftritt in einer TV-Episode bekommen. Das Crossover der beiden Kult-Familien Simpson und Griffin plant Fox für 2014.

„Die Simpsons“ und „Family Guy“ zählen zweifellos zu den erfolgreichsten animierten Sitcoms aller Zeiten und haben sich bereits bei verschiedenen Gelegenheiten auch gegenseitig auf die Schippe genommen. Kaum verwunderlich, wo doch Zielgruppe und Ausrichtung beider Serien einige Überschneidungen zeigen. Doch wie Fox jetzt angekündigt hat, sollen beide Familien im nächsten Jahr einen gemeinsamen Auftritt im TV bekommen.

So sollen Peter Griffin und Familie im Rahmen einer Crossover-Episode nach Springfield gelangen, wo ja bekanntlich Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie ihr Zuhause haben. Laut „Entertainment Weekly“ ist eine US-Ausstrahlung des besonderen TV-Events jedoch erst für den Herbst 2014 geplant. Möglich wird das Crossover, da Fox die Rechte an beiden Serien hält. [ps]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum