„Das Leuchten der Erinnerung“ mit Helen Mirren heute zum ersten Mal im Free-TV

0
3611
Anzeige

Das ZDF-Programm verspricht großes Schauspielkino mit Helen Mirren und Donald Sutherland. „Das Leuchten der Erinnerung“ feiert heute Abend seine deutsche Free-TV-Premiere.

Bei dem Film handelt es sich um eine Verfilmung des Romans von Michael Zadoorian. Für die Leinwandadaption hat Paolo Virzi („Das ganze Leben liegt an dir“) die Regie übernommen. „Das Leuchten der Erinnerung“ wurde bei den Filmfestivals von Venedig und Toronto aufgeführt. Die Deutsche Film- und Medienbewertung vergab für das Drama darüber hinaus das Prädikat „Besonders wertvoll“.

In dem Roadmovie wird die Geschichte von Ella und John Spencer (Mirren und Sutherland) erzählt. Beide leben in Massachusetts. Wie in guten alten Zeiten wollen die beiden Rentner noch einmal auf Tour durch die USA gehen. Über Virginia und Texas soll es nach Key West in Florida gehe, um das Haus von Schriftsteller Ernest Hemingway zu besuchen, den John so vergöttert. Doch das Glück des Paares ist zerbrechlich. Während Johns demente Phasen zunehmen, verheimlicht Ella ihrem Mann, dass ihr Krebs bereits gestreut hat.

Das ZDF zeigt den Film heute Abend um 20.15 Uhr.

Bildquelle:

  • leuchtendererinnerung: obs/ZDF/Daniel C. McFadden

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum