Dauerwerbesendung : „TV total Wok-WM 2009“ auf Pro Sieben

0
26
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

München – Pro Sieben stellt für 2009 die Übertragung der Wok-Weltmeisterschaft sicher. Die „TV total Wok-WM 2009“ kommt am 7. März 2009 um 20.15 Uhr aus Winterberg/Hochsauerland.

Pro Sieben kennzeichnet das sportliche Großereignis als Dauerwerbesendung. Die 27. Kammer des Verwaltungsgerichts Berlin hatte am 11. Dezember 2008 die Klage der ProSieben Television GmbH gegen einen Beanstandungs- und Untersagungsbescheid der Medienanstalt Berlin-Brandenburg abgewiesen. Das Gericht urteilte, die Ausstrahlungen der „TV total Wok-WM“ in den Jahren 2006 und 2007 hätten mit ihren Markendarstellungen und -nennungen eine den Zuschauer irreführende Schleichwerbung des Senders begründet.
 
Conrad Albert, Chef-Jurist und General Counsel der Pro Sieben Sat 1 Media AG: „Die Kennzeichnung als Dauerwerbesendung gibt Pro Sieben Planungssicherheit. Mit diesem Schritt ist die Ausstrahlung des Großereignisses sichergestellt. Wir behalten uns dennoch weitere rechtliche Schritte gegen das Urteil vor.“
 
Stefan Raab: „Im Eiskanal und vor Gericht sind wir alle in Gottes Hand. Die Erfolgsgeschichte des Wok-Sports muss weitergehen.“
 
Im Wok werden Rekord-Geschwindigkeiten über 100 km/ h erreicht. Bei keinem Sport gehen dabei mehr Olympiasieger an den Start. Allein 2008 stürzten sich neun Goldmedaillengewinner den Eiskanal hinab. Aktueller Weltmeister im Einer-Wok ist der ehemalige Gold-Rodler Georg Hackl.
 
Die „TV total Wok-WM 2009“ am Samstag, 7. März 2009, um 20.15 Uhr auf Pro Sieben. [mg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum