„Der dunkle Turm“: Ron Howard will Javier Bardem in Hauptrolle

1
27
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Regisseur Ron Howard arbeitet an einer Verfilmung der Stephen King Romanreihe „Der dunkle Turm“. Der spanische Schauspieler Javier Bardem („Eat, Pray, Love“) soll die Hauptrolle übernehmen.

Anzeige

Die Romanreihe „Der dunkle Turm“ des US-amerikanischen Schriftstellers Stephen King soll verfilmt werden. Geplant sind drei Spielfilme und eine Fernsehserie. Regisseur Ron Howard („Illuminati“, „A Beautiful Mind“) soll den ersten Film sowie die erste Staffel der Serie inszenieren (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Derzeit sei der 56-Jährige mit dem Casting der Schauspieler beschäftigt, wie die Tageszeitung „New York Post“ zum Wochenende berichtete.

Howards Wunsch sei es, dass der spanische Darsteller Javier Bardem, der zuletzt in Ryan Murphys „Eat, Pray, Love“ zu sehen war, die Hauptrolle der Produktionen übernimmt, hieß es. Eine Entscheidung sei allerdings noch nicht gefallen. Ein weiterer Kandidat sei der US-Amerikaner Viggo Mortensen, der in der Trilogie „Der Herr der Ringe“ die Rolle des Aragorn spielte. Hauptfigur in Kings „Der dunkle Turm“ ist der Revolverheld Roland Deschain, der versucht, das Zentrum aus Zeit und Raum zu finden, um die Welt vor dem Chaos zu bewahren. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: "Der dunkle Turm": Ron Howard will Javier Bardem in Hauptrolle Für mich könnte Götz George Roland spielen. Clint Eastwood ist zu alt und Charles Bronson leider schon
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum