„Der Landarzt“-Schauspieler Jens Scheiblich ist tot

0
430
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der Film- und Theaterschauspieler Jens Scheiblich ist am 25. Dezember verstorben. Bekannt wurde der gebürtige Hamburger vor allem durch seine Rolle als Dorfpolizist Heitmann in der ZDF-Serie „Der Landarzt“.

Der deutsche Schauspieler Jens Scheiblich ist laut Angaben des Hamburger Ohnsorg-Theaters am Samstag (25.12.2010) im Alter von 68 Jahren gestorben. Als Todesursache gab das Theater eine „schwere Krankheit“ an. Man trauere um einen wunderbaren Schauspieler, einen lieben Freund und unvergessenen Kollegen, hieß es. Die Schauspielerei sei bis zu seinem Tod die große Leidenschaft Scheiblichs gewesen.

Jens Scheiblich wurde am 2. November 1942 in Hamburg geboren. Schon kurz nach seinem Abitur bekam er ein Engagement am Hamburger Thalia Theater. Später war er als freier Schauspieler an verschiedenen deutschen Theatern tätig. Bekannt wurde Scheiblich vor allem in der Rolle als Dorfpolizist Heitmann, die er 15 Jahre lang für die ZDF-Serie „Der Landarzt“ spielte. Auch in den Serien „Hallo, Onkel Doc!“ und „Für alle Fälle Stefanie“ war Jens Scheiblich regelmäßig zu sehen. Seit 1996 an gehörte er zum festen Ensemble des Ohnsorg-Theaters. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum