„47 Meters Down Uncaged“: Action à la „Der weiße Hai“ erstmals im Free TV

0
762
Der weiße Hai
© LEONINE Studios

Free-TV-Premiere von „47 Meters Down: Uncaged“ heute zur Prime Time: Ein weißer Hai verwandelt einen paradiesischen Tauchgang in einen Horrortrip – oder ist es sogar mehr als nur ein Hai?

Der Tierhorrorfilm hat eine lange Tradition, die bis in die Stummfilmzeit zurück reicht. Neben Klassikern wie „Tarantula“ (1955) oder Alfred Hitchcocks „Die Vögel“ (1963) ist Steven Spielbergs „Der weiße Hai“ (1975) wohl bis heute der legendärste Vertreter des Genres. Kein Wunder, dass es über die Jahre eine große Menge Nachahmern gab, was u. a. in der ultratrashigen und langlebigen „Sharknado“-Reihe (2013-2018) gipfelte.

Auch „47 Meters Down“ (2016) hat sich den Überklassiker „Der weiße Hai“ zum Vorbild genommen und es sogar auf eine Fortsetzung gebracht. Letztere nennt sich „47 Meters Down – Uncaged“ (2019) und läuft heute zur Prime Time im Free TV.

Action à la „Der weiße Hai“ heute bei Vox

Fressgierige weiße Haie lauern im Wasser
© LEONINE Studios – Gefangen in einer Unterwasserhöhle. Die Urlauber sinden dem weißen Hai ausgeliefert

Ein malerischer Tauchgang wird zum Horrortrip. In „47 Meters Down: Uncaged“ entdecken die vier Urlauberinnen Nicole, Sasha, Alexa und Mia beim Tauchen vor der mexikanischen Küste eine versunkene Maya-Stadt. Die berauschende Entdeckung verwandelt sich in einen Albtraum, denn für ein ganzes Rudel von weißen Haien ist die Unterwasserstadt zum Jagdrevier geworden. Die Freundinnen müssen aus einem Labyrinth verschlungener Höhlen und Tunnel entkommen. Zudem geht ihnen dabei der Sauerstoff aus, während die riesigen Haie auf der Lauer liegen.

Diesen Samstag um 20.15 Uhr zeigt Vox „47 Meters Down – Uncaged“.

Bildquelle:

  • 47 Meters Down Uncaged (2): RTL
  • 47 Meters Down Uncaged: RTL

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum