Deutsche Bundesliga bei ATV

0
20
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Der österreichische Privatsender Austria Television (ATV) wird ab dem 21. Oktober jeden Samstag Nachmittag das Topspiel der Deutschen Bundesliga live übertragen.

Wie der Sender bekannt gab, habe ATV die Exklusivrechte der deutschen Bundesliga für die nächsten drei Jahre erworben. In dieser Saison gibt es noch zehn Runden vor der Winterpause, also zehn Spiele, die der Sender live und exklusiv in „Volltreffer Live – Deutsche Bundesliga“ übertrage.

Welches Spiel gesendet wird, bestimmt ATV selbst, es könne also jede Woche mit dem interessantesten Match der Runde aufgewartet werden. Zusätzlich zur Live-Übertragung gibt es noch nachts eine Zusammenfassung aller Spiele in „Volltreffer – die aktuelle Runde der deutschen Bundesliga“.

Das Interesse an der deutschen Bundesliga sei auch in Österreich groß. Teletest-Zahlen haben bewiesen, dass das Auftaktmatch in der Saison 06/07 von durchschnittlich 84 000 österreichischen Zuschauern in der ARD verfolgt wurde. Das entspreche einem Marktanteil von 5,0 Prozent bei den 12- bis 29-Jährigen, der Hauptzielgruppe des Senders. Weiter sei die Arena-Konferenzschaltung zur ersten regulären Runde auf Sat.1 von zirka 70 000 Zuschauern verfolgt worden, was einem Marktanteil von 8,9 Prozent bei den 12- bis 49-Jährigen entspricht. Bei den männlichen Gruppenmitgliedern war das Interesse sogar noch größer: 12,2 Prozent der Männer zwischen 12 bis 29 sahen die Arena-Konferenz auf Sat.1.
 
Da die deutsche Bundesliga derzeit im österreichischen Fernsehen nicht empfangbar ist, haben sich in dieser Saison etwa 72 000 Interessierte die Höhepunkte der einzelnen Runden bei der ARD in der Sportschau angesehen. Damit erreichte die Sendung in Österreich bei den männlichen 12- bis 49-Jährigen einen Marktanteil von durchschnittlich 6,4 Prozent. ATV hofft nun auf vergleichbare Quoten zu kommen.
 
Los gehts am 21. Oktober, 15.25 Uhr mit Werder Bremen gegen FC Bayern München. [ft]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert