„Deutscher Comedypreis“: Mit RTL und Dieter Nuhr lachen

0
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Es könnte die lustigste Preisverleihung im deutschen Fernsehen werden. Am Dienstag (18. Oktober) wird in Köln der Deutsche Comedypreis verliehen. RTL strahlt die Gala am Freitag (21. Oktober) ab 21.15 Uhr aus.

Anzeige

Die Preisverleihung moderiert Comedian Dieter Nuhr und wird dabei nach Informationen des Kölner Privatsenders vom Montag von tatkräftigen und vor allem lustigen Laudatoren unterstützt – ganz nach dem Motto „Wer lacht, lebt länger und vor allem gesünder“. Unter anderem werden Michael Mittermeier, Max Giermann, Dirk Bach, Olaf Schubert, Anke Engelke, Annette Frier, Atze Schröder, Cindy aus Marzahn sowie Matze Knop als Niki Lauda und Florian König Preise in 15 Kategorien verleihen.

Die Gewinner wählt am Tag der Verleihung eine unabhängige Fachjury unter dem Vorsitz von Entertainer Thomas Hermanns.Der „Ehrenpreis“, der Preis für den „Erfolgreichsten Live-Act“, der Preis für die „Erfolgreichste Kino-Komödie“ und der Preis für den „Besten Newcomer“ sind vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival, gesetzte Preise und werden ohne vorherige Nominierung vergeben.
 
Zum siebten Mal in Folge erhält Mario Barth den Comedypreis für die erfolgreichste Live-Comedy. Darüber hinaus werden Til und Emma Schweiger die Auszeichnung für die erfolgreichste Kino-Komödie 2010, „Kokowääh“, in Empfang nehmen. 4,3 Millionen Zuschauer pilgerten für den Film in die Lichtspielhäuser.
 
Für die musikalische Unterhaltung sorgt Helge Schneider. Wer die Auszeichnung für die „Beste Comedyserie“, den „Besten Komiker“, das „Beste Comedyevent“ erhält, zeigt RTL am Freitag (21. Oktober) um 21.15 Uhr.Alle Nominierten im Überblick
[js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum