Premiere von „The Durrells“ im Sony Channel und bei Youtube

0
236
© Sid Gentle Films 2016
Anzeige

Witzig, warmherzig und very british: Die Dramedy-Serie um die exzentrische Familie Durrell startet auf dem Sony Channel. Die erste Folge ist kurzzeitig auch kostenlos auf YouTube.

Louisa Durrell zieht in den 30er Jahren mit vier halberwachsenen Kindern von Bournemouth nach Korfu. Auf der paradiesischen Insel trifft die exzentrische Familie auf nicht minder exzentrische Bewohner. „The Durrells“ läuft ab 28. April als Deutschlandpremiere immer dienstags, 21.10 Uhr, auf Sony Channel.

Im Anschluss an die Ausstrahlung stehen die Folgen auf Abruf in den Sony Channel-Mediatheken von Vodafone, MagentaTV, Prime Video Channels und in der Schweiz über Teleclub und UPC zur Verfügung. Außerdem gibt es die erste Episode ab 28. April bis 4. Mai kostenlos auf dem Sony Channel YouTube-Kanal zu sehen.

Die Dramedy-Serie basiert auf den Memoiren des Autors und Zoologen Gerald Durrell. 1935 muss die verwitwete Louisa Durrell (Keeley Hawes) in England ihre vier Kinder allein durchbringen. Während ihr jüngster Sohn Gerald (Milo Parker) sich mehr für Spinnen als für Rechtschreibung interessiert, träumt der Älteste Larry (Josh O’Connor) von einer Karriere als Schriftsteller. Sohn Leslie (Callum Woodhouse) wiederum hat eine ungesunde Vorliebe für Schusswaffen und Tochter Margo (Daisy Waterstone) macht sämtliche Jungs in der Nachbarschaft verrückt. Mit den Finanzen der Familie steht es auch nicht zum Besten. So beschließt Louisa, alle Brücken abzubrechen und von Bournemouth auf die griechische Insel Korfu zu ziehen. Die neue Heimat stellt die Familie vor gewisse Herausforderungen. Einzig Gerald lebt im siebten Himmel und schleppt täglich merkwürdige Tiere an. Die Korfioten Spiro (Alexis Georgoulis) und Lugaretzia (Anna Savva) unterstützen Louisa jedoch tatkräftig und gehören bald zur Familie.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum