Deutschlands härteste Tierschützer im „Hunde-Knast“ bei Vox

1
747

Zum Start von sechs neuen Folgen „Harte Hunde“ unterstützen Ralf Seeger und sein Team das Bertha-Bruch-Tierheim in Saarbrücken.

Hier gibt es besonders viele „Langzeitinsassen“. Es sind Hunde, die schwer vermittelbar sind und teilweise sogar eine „kriminelle“ Vergangenheit haben: Ihre „Straftaten“ reichen von Körperverletzung über Landstreicherei, Vandalismus bis hin zu sexueller Belästigung. Was sich anhört wie die Besetzung in einer Justizvollzugsanstalt ist Teil des Vermittlungsprogramms „Cold Case“.

Denn hier heißt es nicht „Herrchen gesucht“, sondern „Bewährungshelfer gesucht“. Der humorvolle Umgang mit der schwierigen Vergangenheit der Hunde soll bei der erfolgreichen Adoption helfen. Und eine schnelle Vermittlung ist dringend nötig, denn das Tierheim ist teilweise in einem maroden Zustand. Ein Fall für die „Harten Hunde“! 

Die erste der sechs neuen Folgen von „Harte Hunde – Ralf Seeger greift ein“ ist am 4. Januar ab 19.10 Uhr bei Vox zu sehen.

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!