DF-Umfrage: Begeisterung für werbefreie Formel 1 im Pay-TV

0
13
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Am vergangenen Wochenende ist die Formel 1 in die neue Saison gestartet – mit zahlreichen Fans vor den Bildschirmen. Auch unter den DF-Lesern ist die Königsklasse des Motorsports beliebt, allerdings vorwiegend in der werbefreien Version des Pay-TV.

Die neue Formel-1-Saison hat begonnen und damit fiebern nicht nur die Fahrer wieder dem Weltmeistertitel entgegen, sondern auch Millionen Fans vor den TV-Bildschirmen. Der überwiegenden Mehrheit der DF-Leser kommen dabei aber nur die Übertragungen im Bezahlfernsehen ins Haus: 42 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass sie möglichst viele Rennen der neuen Saison schauen wollen, allerdings ohne lästige Werbeunterbrechungen im Pay-TV. Aber auch die Free-TV-Variante hat unter den DF-Lesern ihre Anhänger. Für 12,7 Prozent stehen die Rennen bei RTL wieder fest auf der Tagesordnung.

Dem entgegen stehen 23,9 Prozent der Umfrageteilnehmer, für die Motorsport generell nicht von Interesse ist – ganz gleich welche Disziplin. Für weitere 2,9 Prozent ist dabei nur die Formel 1 belanglos. Sie gaben an, dass andere Motorsportarten wesentlich besser beziehungsweise interessanter seien.
 
Ein dritter Block formt sich letztlich aus denen, die nur bedingt Interesse für die Königsklasse des Motorsports zeigen. 7,4 Prozent gaben an, sich nur  die Rennen anzuschauen, die sie auch speziell interessieren, während 8,3 Prozent der DF-Leser nur ab und an einzuschalten gedenken, da die Formel 1 für sie ohnehin kein wichtiges Thema sei. Weitere 2,7 Prozent gaben ab, dass ihnen auch die Zusammenfassungen ausreichen und sie sich die Rennen daher nicht live vor dem Fernseher ansehen.
 
In unserer aktuellen Umfrage wollen wir von Ihnen wissen, wie sie zum mobilen Fernsehen stehen.
Umfrage der Woche – Alle Beiträge im Überblick
[fm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum