DFB-Pokal Halbfinale beschert Sky Sport Traumquoten

15
22
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Mit einer kumulierten Sehbeteiligung von 0,93 Millionen Zuschauer bei den Halbfinalspielen auf Sky Sport am Dienstag- und Mittwochabend erreichte Sky die Stärkste Reichweite der Vorschlussrunde im DFB-Pokal in seiner Geschichte.

Anzeige

Die Halbfinal-Begegnungen zwischen Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt und Bayern München gegen Borussia Dortmund waren dramatisch. Für viele deutsche Fußballfans war die Finalpaarung von Frankfurt gegen Dortmund eine echte Überraschung. Ebenso ging es Sky Sport, als es auf die Einschaltquoten sah. So hatte der Sender mit einer kumulierten Sehbeteiligung von 0,93 Millionen Zuschauer die stärksten Werte für DFB-Pokal Halbfinal-Begegnungen in der Sendergeschichte erzielt.

Die Zahlen im Detail: 0,34 Millionen Zuschauer sahen sich Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt an. Damit lag der Marktanteil bei 1,1 Prozent. In der Kernzielgruppe der Männer zwischen 14 und 59 Jahren waren es 0,13 Millionen. Beim Auswärtssieg von Borussia Dortmund gegen Bayern München hatten insgesamt 0,59 Millionen Zuschauer vor den Apparaten Platz genommen. Die Männer zwischen 14 und 59 Jahren kamen auf eine Zahl von 0,32 Millionen, was einen Marktanteil von 3,6 Prozent entspricht. [tk]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

15 Kommentare im Forum

  1. Seit der neuen Methode zur Quotenerhebung bei den Sky-Sendern jagt eine Jubelmeldung die nächste. Gruß Holz (y)
  2. Ist schon extrem was Sky da in einer Woche an PM raushaut um sich wichtig zu machen. Die gab es aber auch schon vor dieser neuen Quotenerhebung. Sky kommt aus Party machen gar nicht mehr raus wie folgendes, leider unscharfes, Bild zeigt. Im Ersten waren es auch Top-Quoten, mit der Sky natürlich nicht mithalten kann. Elfer-Krimi sorgt für Spitzen-Quoten im Ersten - DWDL.de Fast 12 Millionen sahen BVB-Sieg über die Bayern - DWDL.de
  3. Mein Gott, da kommt eine Jubelmeldung - sprich verkappte Werbemitteilung - wegen 0,93 Mio Zusehern, der Sky-Werbeabteilung ist offenkundig nichts zu peinlich, denn es zeigt klipp und klar, daß Sky ein kleines Nischenprodukt ist und dem größten Teil der deutschen TV-Zuschauer am Allerwertesten vorbeigeht, nach dem alten Sky-Werbemotto: "Sky, ich seh dich nicht".
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum