DFB-Pokal-Nachholspiel heute auch live im Free-TV

0
4787
DFB-Pokal Nahansicht
© look@me - stock.adobe.com
Anzeige

Aufgrund von Corona-Fällen beim Gastgeber musste das Viertelfinale im DFB-Pokal zwischen Jahn Regensburg und Werder Bremen verschoben weren. Heute wird es nachgeholt. Live zu sehen in Free- und Pay-TV.

Ab 17.30 Uhr beginnt Sport1 seine Vorberichterstattung vom Spiel in Regensburg. Sky geht ab 18 Uhr auf Sendung. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. Bei der Partie wird der letzte offene Platz im DFB-Pokal-Halbfinale ausgespielt. Den Sieger erwartet ein Heimspiel gegen den Spitzenklub RB Leipzig (30. April). Der Bundesligist aus Bremen ist am heutigen Mittwoch beim Zweitligisten Regensburg klarer Favorit.

Dass das aber nicht viel bedeuten muss, beziehungsweise der Pokal seine eigene Gesetze hat, ist weithin bekannt. Die Oberpfälzer konnten mit dem 1.FC Köln auch bereits einen Bundesligisten aus dem Rennen kegeln. Auffällig bei der Pokalsaison der Regensburger ist, dass sie in allen drei bisher absolvierten Partien sich erst per Elfmeterschießen durchsetzten. Vor dieser Spezialität sollten die Bremer also gewarnt sein.

Auf der anderen Seite hat Werder seine Pokal-Aufgabe gegen den qualitativ besser einzuschätzenden Zweitligisten Greuther Fürth zuletzt im Achtelfinale souverän hinter sich gebracht. Ob sie das auch dieses Mal hinbekommen ist ab 18.30 Uhr live bei Sport1 und auf Sky Sport 1 zu sehen.

Dort geht es im direkten Anschluss an das DFB-Pokal-Spiel aus Regensburg mit der Konferenz der beiden heutigen Champions League-Viertelfinalbegegnungen weiter.

Weitere DF-Artikel zum Thema finden Sie hier.

Bildquelle:

  • DFB-Pokal: © look@me - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum