„Die Heiland“-Fortsetzung mit neuer Hauptdarstellerin läuft bald im Ersten

0
691

Die Anwaltsserie um die blinde Strafverteidigerin Romy Heiland wird in Kürze fortgesetzt – gezwungermaßen mit einer neuen Hauptdarstellerin.

Nachdem im letzten Jahr die ursprüngliche Darstellerin Lisa Martinek plötzlich verstorben war, übernimmt nun Christina Athenstädt die Rolle der blinden Anwältin Romy Heiland. Inspiriert ist die Serie von der in Berlin lebenden und arbeitenden Pamela Pabst, die die erste von Geburt an blinde Rechtsanwältin für Strafrecht in der Bundesrepublik ist.

In der zweiten Staffel „Die Heiland – Wir sind Anwalt“ fordern neuen Fälle Romy Heiland (Christina Athenstädt) und ihre eigensinnige Assistentin Ada Holländer (Anna Fischer) auf ungewöhnliche Art und Weise heraus: Ein Mann, der im Wald lebt und angeblich wildert, eine Soldatin, die einen Diensthund der Bundeswehr klaut und die Witwe eines Diplomaten, die der Hehlerei bezichtigt wird.

Die 2. Staffel von „Die Heiland – Wir sind Anwalt“ läuft mit sechs neuen Folgen ab 28. April, jeweils dienstagabends im Ersten.

Bildquelle:

  • DF_daserste_dieheiland: obs/ARD Das Erste/Reiner Bajo

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum