Die Highlights von ZDFvision

0
10
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 38 vom 17. bis 23. September 2005.

ZDFinfokanal:
„nah & fern: Botswana – Abenteuer zwischen Wasser und Wüste“
Mitten im Herzen des südlichen Afrikas, umgeben von Namibia, Angola, Zambia, Zimbabwe und Südafrika, liegt Botswana – eines der letzten Tierparadiese Afrikas. Dank der großen Diamantenfunde wird das Land auch als die Schweiz Afrikas bezeichnet. Das ermöglicht der Regierung Investitionen in den Naturschutz und Massentourismus kann durch Beschränkungen vermieden werden. So stehen 22 Prozent der Landesfläche unter dem Schutz des Wildlife Departments, weitere 17 Prozent sind als Nationalparks ausgewiesen. Somit ist Botswana eines der letzten Paradiese der wilden Tiere.
 
Sendetermine unter anderem:
Samstag, 17. September, 19.45 Uhr
Sonntag, 18. September, 9.45 und 21.45 Uhr
Montag, 19. September, 11.45 Uhr
Dienstag, 20. September, 13.45 Uhr
Donnerstag, 22. September, 17.45 Uhr
Freitag, 23. September, 19.45 Uhr

ZDFdokukanal:
„Fall Deutschland. Teil 1: Das Wirtschaftswunder“ in Profile
Deutschland zu Beginn des 21. Jahrhunderts: ein wirtschaftliches Schwergewicht auf dem Weg nach unten. In dem ZDF-Dreiteiler „Fall Deutschland“ analysieren Stefan Aust und Claus Richter die Gründe für die Misere. Ab 17.9. bis 7.10.2005 beleuchten die Dokumentationen die Entwicklung der deutschen Volkswirtschaft. Sie führen von der Nachkriegs- und Adenauerzeit über die reformeuphorische Ära Brandt, das Krisenmanagement Helmut Schmidts, die lange Amtszeit Helmut Kohls mit dem Glück und der Bürde der Einheit bis in die Gegenwart. Die erste Folge beschäftigt sich mit dem deutschen Wirtschaftswunder.
 
Sendetermine unter anderem:
Samstag, 17. September, 22.15 Uhr
Sonntag, 18. September, 20.15 Uhr
Montag, 19. September, 16.45 Uhr
Dienstag, 20. September, 19.15 Uhr
Mittwoch, 21. September, 17.15 Uhr
Donnerstag, 22. September, 23.45 Uhr
Freitag, 23. September, 21.45 Uhr

ZDFtheaterkanal:
„La Soupe Magique“
Im Rahmen eines Kulturaustauschprojekts zwischen Burkina Faso und der Schweiz entstand unter der Regie des Schweizer Schauspielers und Regisseurs Roger Nydegger mit dem internationalen Ensemble des Théatre de la Fraternité aus Ouagadougou das Theaterstück „La Soupe Magique“ (Die Zaubersuppe). Katrin Oettli hat die Entwicklung des Projekts in Burkina Fasso, die Aufführungen in Afrika und die Tournee in der Schweiz begleitet. Ihre Dokumentation „La soupe culturelle“ am Sonntag, 18. September, ab 21.10 Uhr zeigt den Umgang der beiden gegensätzlichen Kulturen mit dem Stück, sowie die gemeinsame Auseinandersetzung und gegenseitige Bereicherung. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert