Die Highlights von ZDFvision

0
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN stellt Ihnen die Highlights der Programme von ZDFvision in der kommenden Woche vor.

Der ZDFinfokanal, ZDFdokukanal und der ZDFtheaterkanal sind Teile des digitalen Bouquets ZDFvision, das über Satellit ausgestrahlt und im Kabel bundesweit in Sonderkanal 32 eingespeist wird. Voraussetzung für den Empfang von digitalem Fernsehen ist eine Set-Top-Box.
 
Hier sind die Highlights der Kalenderwoche 29 vom 16. bis 22. Juli 2005.

ZDFinfokanal:
„Beratung plus: Wie eine Unternehmensberatung arbeitet“
Die Wirtschaft befindet sich derzeit in einer kritischen Phase. Der Wettbewerbs- und Kosten-druck ist enorm. Zu hohe Kosten, zu viel Personal und zu geringe Erträge: Mit solchen Prob-lemen müssen heute viele Unternehmen kämpfen. Viele suchen deshalb Hilfe bei Unter-nehmensberatungen. Wie solche Beratungsfirmen als Innovationspartner und Ideengeber tätig werden, zeigt das Beispiel vom Branchenriesen „Accenture“. Mit 100.000 Mitarbeitern in 48 Ländern bezeichnet sich „Accenture“ selbst als führender Anbieter integrierter Dienstleis-tungen in den Bereichen Beratung, Technologie und Outsourcing.
 
Sendetermine, u.a.:
Samstag, 16.Juli, 20.15 Uhr
Montag, 18. Juli, 12.15 Uhr
Dienstag, 19. Juli, 14.15 Uhr
Mittwoch, 20. Juli, 16.15 Uhr
Donnerstag, 21. Juli, 18.15 Uhr
Freitag, 22. Juli, 20.15 Uhr

ZDFdokukanal:
„Nachtduell“
Sieben Mal lädt Maybrit Illner, immer mittwochs um 22.45 Uhr, in diesem Sommer politische Kontrahenten zum „Nachtduell“ im ZDF. Der ZDFdokukanal wiederholt die spannenden Wortgefechte jeweils ab dem darauffolgenden Samstag, u.a. immer sonntags um 19.30 Uhr. Vor der möglichen Bundestagswahl im Herbst diskutiert die „Berlin Mitte“-Moderatorin im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin mit jeweils zwei Gästen der verschiedenen politischen Lager.
Von der schwierigen Lage auf dem Arbeitsmarkt über die zukünftige Wirtschaftspolitik, vom Streit über die Ausrichtung unseres Gesundheitswesens bis hin zu den gegensätzlichen Po-sitionen in Fragen der Inneren Sicherheit, im „Nachtduell“ werden die wesentlichen politi-schen Themen kontrovers und streitbar besprochen.
Gäste der ersten Sendung: Bundesfamilienministerin Renate Schmidt (SPD) und der sächsi-sche Ministerpräsident Georg Milbradt (CDU).
Sendetermin unter anderen Sonntag,17. Juli, 19.30 Uhr.

ZDFtheaterkanal:
Leonce und Lena“
Eine in Adelskreisen übliche arrangierte Hochzeit ist Ausgangspunkt von Georg Büchners Komödie „Leonce und Lena“, die Regielegende Robert Wilson mit der Musik von Herbert Grönemeyer und großem Starensemble 2003 viel umjubelt am Berliner Ensemble inszenier-te. Nina Hoss als zauberhafte Lena, Markus Meyer als gelangweilter Leonce, Stefan Kurt als furioser Valerio und Walter Schmidinger als müder König führen ein glänzend aufgelegtes Ensemble zum Berliner Publikumserfolg des Jahres. Das wunderbare Bildertheater voller Farbeffekte mit Live-Musik, fantasievollen Kostümen und stilisierten Schminkmasken zeigt der ZDFtheaterkanal am Freitag, 22. Juli, ab 22.05 Uhr. [fp]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert